Beta- Glucane

Beta-Glucane sind Naturstoffe, die Pflanzen, Hefen, Pilzen der Algen als Speicher- und Gerüstsubstanz dienen. Diese komplexen Ballaststoffe sind Polysaccharide, die aus Pilzen, Hefe oder aus den Zellwänden von Hafer und Gerste isoliert werden können.

Die verschiedenen Arten von Beta-Glucanen sind durch unterschiedliche Molekülgerüste charakterisiert Von besonderem Interesse sind sogenannte Beta-1,3/1,6-Glucane (gemischt sowohl 1,3- als auch 1,6-Glykosidbindungen). Sie finden sich in Hefe und speziellen Pilzen und sind nicht wasserlöslich. Als pflanzliche Ballaststoffe gelten sie als bioaktive Substanzen, die nicht nur die Verdauung fördernd sondern auch das Immunsystem unterstützen und einen regulierenden Effekt auf den Cholesterinspiegel, den Blutdruck, den Blutzucker auf auf entzündliche Geschehen (Krebs) haben.

Heilpflanzen

Hericium HDA
Hericium erinaceus
Igelstachelbart
Der Hericium erinaceus (Igelstachelbart) ist ein seltener Heilpilz. er ist in alten Laubwäldern der...
Weiterlesen