Sekundäre Pflanzenstoffe

Unter dem Sammelbegriff sekundäre Pflanzenstoffe (SPS) versteht man eine Gruppe unterschiedlicher Substanzen, die ausschließlich von Pflanzen gebildet werden. Im Gegensatz zu den primären Bestandteilen von Pflanzen, wie Kohlenhydrate, Proteine und Fette, kommen SPS nur in sehr geringen Mengen in Pflanzen vor. Der jeweilige Gehalt dieser SPS variiert von Pflanze zu Pflanze.

Der Begriff "sekundär" weist darauf hin, dass die Pflanze diese Substanzen weder primär für den Energieaufbau noch zum Zellaufbau benötigt, aber trotzdem für den pflanzlichen Organismus lebensnotwendig sind. Sekundäre Pflanzenstoffe dienen der Pflanze beispielsweise als Abwehrstoffe gegen Schädlinge oder als Geschmacks-, Duft- und Farbstoffe.

Heilpflanzen

Meerrettichbaum 768X500
Moringa oleifera
Meerrettichbaum
Der Meerrettichbaum, oder Moringa wird aufgrund seines Reichtums an Nährstoffen auch als Baum des...
Weiterlesen
Zistrose 768X500
Cistus incanus
Zistrose
Die Zistrose ist ein weitverbreiteter Macchiastrauch, der die Mittelmeerhänge mit einem...
Weiterlesen
Zinnkraut 768X500
Equisetum arvense
Zinnkraut
Zinnkraut ist ein traditionelles Wundheilmittel
Weiterlesen
Zaunrübe Bryonia
Bryonia dioica
Zaunrübe
Zaunrübe ist ein traditionelles Wundheilmittel
Weiterlesen
Wolfstrapp
Lycopus europaeus
Wolfstrapp
Wolfstrapp wächst an Gräben, Teichen und Bächen.
Weiterlesen
Zauberstrauch Hamamelis
Hamamelis virginiana
Zauberstrauch
Der Zauberstrauch erfreut Gärten und Parkanlagen mit seinen winterlichen strahlend-gelben Blüten.
Weiterlesen
Weinraute 768X500
Ruta graveolens
Weinraute
Die Weinraute wurde früher dem Wein zugesetzt, um ihn besser verträglich zu machen: "Salbei und...
Weiterlesen
Wermut 768X500
Artemisia absinthium
Wermut
Wermut wächst gerne an trockenen Gebieten, entlang von Zäunen, an Wegrändern und Schuttplätzen. Die...
Weiterlesen
Weihrauch2
Boswellia serata
Weihrauch
Die Heimat der Weihrauchsträucher sind die Trockengebiete Ostafrikas, der arabischen Halbinsel und...
Weiterlesen
Weißdorn
Crataegus monogyna
Weißdorn
Der stark verzweigte, spitz-dornige Weißdorn kommt in dichten Gebüschen, Hecken, an sonnigen...
Weiterlesen
Weberkarde
Dipsacus sativus
Weberkarde
Weberkarde ist ein traditionelles Wundheilmittel
Weiterlesen
Traubensilberkerze Webseite
Cimicifuga racemosa
Traubensilberkerze
Der lateinische Name der Traubensilberkerze, Cimicifuga, leitet sich vom Geruch der Pflanze ab, der...
Weiterlesen
Storchenschnabel2
Geranium robertianum
Storchenschnabel
Der 20 - 50 cm hohe Storchenschnabel wächst auf einer ästigen Pfahlwurzel und hat einen roten....
Weiterlesen
Steinklee Melilotus
Melilotus officinalis
Steinklee
Steinklee bevorzugt kiesige Schuttplätze, Wald- und Wiesenränder. Bienen lieben den süßen Nektar...
Weiterlesen
Schwarze Walnuss
Juglans nigra
Schwarze Walnuss
Schwarze Walnuss ist ein Lieferant für Nutzholz, seine Früchte sind wie die Walnuss essbar.
Weiterlesen
Spitzwegerich
Plantago minor
Spitzwegerich
Spitzwegerich ist auf trockenen Wiesen, an Wegrändern und Äckern häufig zu finden.
Weiterlesen
Roter Wasserhanf Eupatoria
Eupatorium perfoliatum
Roter Wasserhanf
Der Rote Wasserhanf ist sehr häufig an Waldrändern zu finden. Man erkennt ihn an seinem...
Weiterlesen
Rosskastanie
Aesculus hippocastanum
Rosskastanie
Die Samen der Rosskastanie sind nicht nur bei Kindern beliebt, die sie im Herbst gerne sammeln.
Weiterlesen
Ringelblume
Calendula officinalis
Ringelblume
Die Ringelblume ist eine weitverbreitete und beliebte Gartenpflanze. Früher durfte die selbst...
Weiterlesen
Rosmarinbusch
Rosmarinus officinalis
Rosmarin
Der aromatisch duftende Rosmarin liebt sonnige Standorte an Trockenheiden und Macchien. Der Name...
Weiterlesen
Quendel
Thymus serpyllum
Quendel
Der Quendel liebt sonnige felsige Plätze, trockene Hänge und sandige Kiefernwälder. Aus einem...
Weiterlesen
Neem 768X500
Azardirachta indica
Neem
Der Niem ist ein schnell wachsender, (meist) immergrüner Baum, der durchschnittlich Wuchshöhen von...
Weiterlesen
Oregano 768X500
Origanum vulgare
Oregano
Der würzig riechende Oregano liebt warme Stellen auf Kalk- und Kiesböden, trockene Wälder, sonnige...
Weiterlesen
Myrrhe
Commiphora molmol
Myrrhe
Als Myrrhe bezeichnet man das an der Luft getrocknete Gummiharz, das aus der Rinde des...
Weiterlesen
Mistel 2
Viscum album
Mistel
Die Mistel ist ein immergrüner Halbschmarotzer mit langer Heiltradition
Weiterlesen
Mariendistel
Silybum marianum
Mariendistel
Mariendistel zum Schutz und Entgiftung der Leber.
Weiterlesen
Mädesüss Blüte
Filipendula ulmaria
Mädesüß
Mädesüß gilt als "pflanzliches Aspirin"
Weiterlesen
Lavendel Schopf
Lavandula officinalis
Lavendel
Heilender Duft für Körper, Geist und Seele.
Weiterlesen
Koriander
Coriandrum sativum
Koriander
Koriander - mehr als nur ein Gewürz!
Weiterlesen
Kleines Immergrün Vinca Minor
Vinca Minor
Kleines Immergrün
Kleines Immergrün - bekannte Gartenpflanze mit homöopathischer und spagyrischer Wirkung.
Weiterlesen
Keuschlamm 768X500
Vitex agnus castus
Keuschlamm
Pflanzenkraft für einen ausgeglichenen Hormonhaushalt.
Weiterlesen
Kaplandpelargonie
Pelargonium sidoides
Kaplandpelargonie
Kaplandpelargonie lindert Atemwegsinfekte.
Weiterlesen
Katzenkralle Uncaria Tormentosa
Uncaria tomentosa
Katzenkralle
Katzenkralle - die Kraft des Urwaldes nutzen.
Weiterlesen
Kapuzinerkresse 2
Tropaeolum majus
Kapuzinerkresse
Kapuzinerkresse - pflanzliches Antibiotikum.
Weiterlesen
Johanniskraut
Hypericum perforatum
Johanniskraut
Johanniskraut - Balsam für die Seele und traditionelles Wundheilkraut.
Weiterlesen
Herzgespann 768X500
Leonurus cardiaca
Herzgespann
Herzgespann stärkt Herz und Schilddrüse.
Weiterlesen
Heckenrose 768X500
Rosa canina
Heckenrose
Gesundheit in Namen der Rose.
Weiterlesen
Gundelrebe
Glechoma hederacea
Gundelrebe
Gundelrebe - klein aber oho!
Weiterlesen
Ginseng1
Panax ginseng
Ginseng
Ginseng ist ein pflanzliches Adaptogen und Stärkungsmittel.
Weiterlesen
Granatapfel1
Punica granatum
Granatapfel
Granatapfel - Symbol für Leben und Fruchtbarkeit.
Weiterlesen
Gingkoblatt
Ginkgo biloba
Ginkgo
Ginkgo hilft dem Gedächtnis auf die Sprünge!
Weiterlesen
Goldrute1
Solidago virgaurea
Goldrute
Goldrute unterstützt die ableitenden Harnwege.
Weiterlesen
Nelke2
Syzygium aromaticum
Gewürznelken
Gewürznelken lindern Zahnschmerzen.
Weiterlesen
Gänseblümchen
Bellis berennis
Gänseblümchen
Gänseblümchen - kleine Sonne der Seele.
Weiterlesen
Galgant
Alpina officinarum
Galgant
Galgant: Turbo für Energie und Verdauung
Weiterlesen
Eberraute
Artemisia abrotanum
Eberraute
Eberraute ist ein Verwandter von Beifuß und Wermut.
Weiterlesen
Curcuma
Curcuma longa
Curcuma, Gelbwurz
Curcuma -Gewürzpower für die Gesundheit
Weiterlesen
Chinarinde 768X500
Cinchona pubescens
Chinarinde
Chinarinde: traditionelles fiebersenkendes Mittel
Weiterlesen
Brechnuss Nux Vomica
Strychnos Nux-vomica
Brechnuss
Brechnuss: in der Homöopathie und Spagyrik ein großes Mittel.
Weiterlesen
Birkenwald
Betula pendula
Birke
Die Birke vermittelt Frühlingskraft.
Weiterlesen
Bockshornklee
Trigonella foenum graecum
Bockshornklee
Bockshornklee wird seit der Antike als Heilmittel geschätzt.
Weiterlesen
Bibernelle Blüte
Pimpinella saxifraga
Bibernelle klein
Bibernelle: vom Pestmittel zum pflanzlichen Hustenlöser.
Weiterlesen
Beinwell1 768X500
Symphytum officinalis
Beinwell
Beinwell - der Name spricht für sich!
Weiterlesen
Bärlapp
Lycopodium clavatum
Bärlapp
Bärlapp - Feuerwerk der Natur
Weiterlesen
Beifuss
Artemisia vulgaris
Beifuß
Beifuß: "Mutter aller Kräuter"
Weiterlesen
Baldrianwiese
Valeriana officinalis
Baldrian
Baldrian löst Erregungs- und Spannungszustände und schenkt erholsamen Schlaf.
Weiterlesen
Shutterstock 1072795766
Dioscorea villosa
Yamswurzel
Yamswurzel - Segen in den Wechseljahren
Weiterlesen
Weinlaub
Vitis vinifera
Weinlaub
Weinlaub: Wohltat für die Beine
Weiterlesen
Wilde Karotte
Daucus carota
Wilde Karotte
Wilde Karotte: überall auf mageren Wiesen und Ödland zu finden.
Weiterlesen
Waldmeister
Galium odoratum
Waldmeister
Waldmeister - nicht nur in der Maibowle wichtig
Weiterlesen
Taigawurzel
Eleutherococcus senticosus
Taigawurzel
Taigawurzel - pflanzliches Adaptogen
Weiterlesen
Echinacea 768 X 500
Echinacea purpurea und pallida
Sonnenhut
Sonnenhut: auch als Echinacea bekannt
Weiterlesen
Schöllkraut
Chelidonium majus
Schöllkraut
Schöllkraut sucht als Ruderalpflanze die menschliche Nähe.
Weiterlesen
Schlüsselblume
Primula veris
Schlüsselblume
Schlüsselblume - Schlüssel zu Deiner Gesundheit
Weiterlesen
Sägepalme
Sabal serrulata
Sägepalme
Sägepalme - Wohltat für den Mann
Weiterlesen
Rotklee
Trifolium pratense
Rotklee
Rotklee - Glücksklee für die Frau
Weiterlesen
Rosenwurz
Rhodiola rosea
Rosenwurz
Rosenwurz ist ein hochalpines Adaptogen zur Verbesserung der Stressresistenz.
Weiterlesen
Passionsblume
Passiflora incarnata
Passionsblume
Passionsblume: Blütenwunder für nervöse Unruhezustände und Schlaflosigkeit
Weiterlesen
Malve 768X500
Malva sylvestris
Malve/Käsepappel
Malve/Käsepappel: Blütenschönheit am Wegesrand. Sie ist auf unbebauten Flächen, Schutthalden und...
Weiterlesen
Labkraut
Galium verum
Labkraut
Labkraut wächst bevorzugt auf trockenen Wiesen, an Hängen und Böschungen. Traditionelle wurde das...
Weiterlesen
Kuhschelle
Pulsatilla pratensis
Küchenschelle
Pulsatilla leitet sich vom lateinischen Wort pulsare (schlagen beziehungsweise läuten) ab und...
Weiterlesen
Knoblauch
Allium sativum
Knoblauch
Der Knoblauch ist einer der ältesten Heilmittel der Menschheit! Ein altes Sprichwort lautet: "An...
Weiterlesen
Kamille
Matricaria chamomilla
Kamille
Die Echte Kamille wächst bevorzugt auf Schutthalden und an verwilderten Wegrändern und Plätzen.
Weiterlesen
Iris 768X500
Iris versicolor
Iris
Der Gattungsname Iris ist griechischer Herkunft und bezeichnet den Regenbogen.
Weiterlesen
Ingwer
Zingiber officinalis
Ingwer
Ingwer ist ursprünglich auf den Inseln des Bismarck-Archipels in Südasien heimisch.
Weiterlesen
Hirtentäschel
Capsella bursa-pastoris
Hirtentäschel
Hirtentäschel ist ein bekanntes "Allerweltsunkraut" das in Gärten, auf Schutthalden, Äckern, Wiesen...
Weiterlesen
Heidelbeere
Vaccinium myrtillus
Heidelbeere
Die Heidelbeere ist in Wäldern und Mooren der Alpen zu finden.
Weiterlesen
Giersch
Aegopodium podagraria
Giersch
Giersch ist häufig als lästiges Unkraut bekannt. Seine gesundheitliche Bedeutung ist jedoch...
Weiterlesen
Buchweizen
Fagopyrum esculentum
Buchweizen
Der Buchweizen stellt keine hohen Ansprüche an die Bodenbeschaffenheit und kann deshalb auch in...
Weiterlesen
Breitwegerich 768X500
Plantago major
Breitwegerich
Der Breitwegerich aus der Familie der Wegerichgewächse ist ein Bruder des Spitzwegerich.
Weiterlesen
Blasentang
Fucus vesiculosus
Blasentang
Blasentang ist eine weit verbreitete Braunalge.
Weiterlesen
Berberitze
Berberis vulgaris
Berberitze
Die Berberitze ist an Waldrändern und in Gebüschen von der Ebene bis in die Alpen zu finden.
Weiterlesen
Bärlauch 2
Allium ursinum
Bärlauch
Bärlauch - mit der durchdringenden Kraft des Frühlings den Stoffwechsel aktivieren.
Weiterlesen
Euphrasia Officinalis
Euphrasia officinalis
Augentrost
Augentrost verleiht einen klaren Blick!
Weiterlesen
Artischocke2
Cynara scolymus
Artischocke
Artischocke - bitte für Leber und Stoffwechsel!
Weiterlesen
Aronia
Aronia prunifolia
Aroniabeere
Die Aroniabeere zeichnet sich durch ihren Antioxidantienreichtum aus.
Weiterlesen
Viola Tricolor Neu
Viola tricolor
Ackerstiefmütterchen
Ackerstiefmütterchen - Wohltat für die Haut.
Weiterlesen
Ackerwinde
Convolvulus arvensis
Ackerwinde
Als Unkraut unbeliebt, als Heilkraut vor allem in der Spagyrik und Homöopathie genutzt.
Weiterlesen
Alant
Inula helenium
Alant
Traditionelles Hustenkraut aus der Klostermedizin.
Weiterlesen
Arnika
Arnika montana
Arnika
Arnika ist ein traditionelles alpines Wundheilmittel.
Weiterlesen
Heilkraft Der Alpen Hafer
Avena sativa
Hafer
Hafer ist ein genügsames Süßgrasgewächs. Die Haferfrüchte finden vor allem als aufbauendes...
Weiterlesen
Heilkraft Der Alpen Hopfen
Humulus lupulus
Hopfen
Hopfen gehört als pflanzlicher Himmelsstürmer zu den hochkletternden Hanfgewächsen. Er ist wild am...
Weiterlesen
Heilkraft Der Alpen Frauenmantel
Alchemilla vulgaris
Frauenmantel
Frauenmantel ist ein Rosengewächs, das häufig in Wiesen und Weiden zu finden ist. Seine Blätter...
Weiterlesen
Heilkraft Der Alpen Engelwurz
Angelica archangelica
Engelwurz
Engelwurz liebt Waldränder, feuchte Ufer und Böschungen. Der lateinische Name angelus=Engel weist...
Weiterlesen
Heilkraft Der Alpen Kalmus
Acorus calamus
Kalmus
Kalmus zählt zu den Aronstabgewächsen. Man findet ihn an Teichrändern und Flussläufen. Kalmus ist...
Weiterlesen
Heilkraft Der Alpen Betonie
Stachy officinalis
Betonie
Die Betonie (Heilziest) liebt kalkhaltige, warme Felshänge und Trockenwiesen. Die eher unbekannte...
Weiterlesen
Heilkraft Der Alpen Eisenkraut
Verbena officinalis
Eisenkraut
Eisenkraut ist ein subtiles aber zähes Kraut, das Ödplätze und Magerwiesen liebt. Das echte wilde...
Weiterlesen
Heilkraft Der Alpen Wacholder
Juniperus communis
Wacholder
Wacholder iwächst auf mageren Böden und trotzt auch widrigen Wetterbedingungen. Der zähe und...
Weiterlesen
Heilkraft Der Alpen Odermennig
Agrimonia eupatoria
Odermennig
Der Odermennig gilt auch als Sängerkraut. Aufgrund seiner Stimmkraft-stärkenden, adstringierenden...
Weiterlesen
Heilkraft Der Alpen Gelber Enzian
Gentiana lutea
Gelber Enzian
Gelber Enzian liebt steinige Kalkbögen im alpinen Bergland. Im Alpenraum sind an die 40...
Weiterlesen
Heilkraft Der Alpen Gaensefingerkraut
Potentilla anserina
Gänsefingerkraut
Gänsefingerkraut ist ein Rosengewächs, das gerne an feuchten Stellen an Wegrändern, Gräben und...
Weiterlesen
Heilkraft Der Alpen Pfefferminze
Mentha piperita
Pfefferminze
Pfefferminze wird seit dem Altertum zur Gesundheitspflege vielseitig eingesetzt. Ihr intensiver und...
Weiterlesen
Wegwarte
Cichorium intybus
Wegwarte
Die Wegwarte liebt lehmige Böden, besonders an Wegrändern und Böschungen. Seine strahlend violetten...
Weiterlesen
Heilkraft Der Alpen Brunnenkresse
Nasturtium officinale
Brunnenkresse
Brunnenkresse zählt zu den Kreuzblütlern. Brunnenkresse liebt sauberes Wasser und wächst gerne an...
Weiterlesen
Heilkraft Der Alpen Salbei
Salvia officinalis
Salbei
Der Salbei genießt von alters her höchstes Ansehen als Heil- und Gewürzpflanze und wird als...
Weiterlesen
Heilkraft Der Alpen Holunder
Sambucus nigra
Holunder
Traditionell wurde ein Holunder als Schutzstrauch und „Hausapotheke“ bei jedem Bauernhof gepflegt....
Weiterlesen
Heilkraft Der Alpen Thymian
Thymus vulgaris
Thymian
Thymian liebt sonnige, sandige und steinige Standorte. Seinen Namen erhielt er vom griechischen...
Weiterlesen
Heilkraftderalpen Bohnenkraut Hero
Satureja montana
Bohnenkraut
Das Bohnenkraut ist ein winterharte Zwergstrauch der steinige, sonnige Standorte liebt. Bohnenkraut...
Weiterlesen
Heilkraftderalpen Brennnessel Hero
Urtica dioica
Brennnessel
Die Brennnessel hat hauptsächlich ausleitende, entgiftende, harntreibend, blutreinigend und...
Weiterlesen